Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Ines Urnieza – wachsenohneziehen – Familienbegleitung

Anmeldung

Die Anmeldung zu meinen Online Angeboten – Online Kurs, Workshops, Webinare – gilt als abgeschlossen mit Absenden des Anmeldeformulars.
Bei Angeboten mit maximalen Teilnehmerzahlen, richtet sich die Vergabe der Kursplätze nach der Reihenfolge bzw. Eingangsdatum Ihrer Anmeldung.
Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Sollte wegen der großen Nachfrage ein Kurs bereits ausgebucht sein, erhalten Sie ebenfalls eine Benachrichtigung.
Die Anmeldung ist verbindlich.

Kursgebühr

Die Kurse sind vorab per Überweisung bis spätestens 2 Tage vor Kursbeginn per Überweisung zahlbar. Sie erhalten mit Anmeldung eine Rechnung. Nach erfolgter Bezahlung erhalten Sie den Zugang zum Online Kurs an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse.
Alle angegebenen Preise sind ohne Ausweis von Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG.

Umfang

Die Online Angebote finden statt, wie jeweils auf der Angebotsseite beschrieben. Mit Stunden ist immer eine volle Zeitstunde von 60 Minuten gemeint. Der Zugang zu den Inhalten des Online Kurses und anderes Begleitmaterial (Audio, oder Video Material), sowie die dazugehörige Facebook Gruppe, ist auf 90 Tage nach Beginn des Kurses beschränkt. Nach den 90 Tagen besteht kein Anspruch mehr auf Zugriff auf die Inhalte.

Rechtliche Hinweise

Alle Inhalte – Audio Aufnahmen, Video Aufnahmen, das begleitenden Workbook – sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne meiner vorherige Zustimmung nicht an dritte weitergegeben werden.

Rücktritt

Siehe Widerrufsbelehrung

Datenschutzhinweise

Siehe Datenschutzhinweise

Haftung

Haftung wird von der Kursleitung gegenüber den Teilnehmerinnen/ Teilnehmern aller Veranstaltungen und Kurse auch auf Wegen, nicht übernommen. Unsere Haftung für fremdes Verschulden wird außerdem nach §§ 276 und 278 BGB ausgeschlossen. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Für Sach- und Personenschäden wird die Haftung ausgeschlossen. Die Elemente mit den Kindern (z.B. Spielanregungen, etc.) liegen in der Verantwortung der anwesenden Betreuungsperson.

Kursabsagen vor Kursbeginn

Die Kursleitung behält sich vor, Kurse wegen zu geringer Beteiligung, aus räumlichen, personellen oder finanziellen Gründen abzusagen.

Ausfall einer Kursstunde im Krankheitsfall der Kursleitung

Für Kursstunden, die aus Krankheitsgründen der Kursleitung ausfallen werden entsprechend Ersatztermine angeboten.
Wenn der Ersatztermin nicht wahrgenommen wird, verfällt der Anspruch auf die Kursstunde. Die Rückerstattung einer ausgefallenen Kursstunde ist nicht möglich.

 

Mit der verbindlichen Anmeldung zu einem (Online) Kurs / Workshop / Webinar erkenne ich die AGB an.