„Topf-Fit“ – Trocken werden

Trocken werden – ohne Druck und Training

Unsere Kinder werden – entgegen dem aktuellen Trend – nicht von alleine Trocken. Trocken werden ist ein Prozess in dem unser Kinder Begleitung  brauchen. Es gibt auch kein Patentrezept zum Trocken werden. Allerdings ein paar Dinge, die ihr beachten könnt um für euch und euer Kind den Prozess des Trocken werden entspannt zu gestalten.

  • Kein (Zeit-)Druck!
  • Beginnt während einer entspannten Zeit (kein Umzug, neues Geschwisterchen, Kitaeingewöhnung)
  • Umgebung vorbereiten: Töpfchen/Toilette für das Kind leicht und alleine zugänglich, Kleidung die das Kind alleine ausziehen kann

Achtet auf die Signale deines Kindes und begleitet es im eigenen Tempo und ohne Druck. Ihr kennt euer Kind am Besten!

Sollten dennoch Schwierigkeiten auftreten oder du machst dir Sorgen oder bist einfach unsicher, wie ihr das Thema angehen sollt – dann scheue dich nicht davor eine Beratung in Anspruch zu nehmen. Manchmal hilft ein Blick von außen um die Situation zu entspannen.

Lies auch meinen Blogbeitrag zum Trocken werden oder wenn du lieber was auf die Ohren möchtest, bitte schön:

Meine Podcast Folgen #9 Trocken werden und #10 Windelfrei – Interview mit Liane Emmersberger passend zum Thema und sind auch eine super Vorbereitung auf den Kurs!

Die Inhalte

  • Ab wann kann ich anfangen mein Kind ans Töpfchen zu gewöhnen?
  • Was muss ich beachten beim Trocken werden?
  • Wie lange dauert es bis wir keine Windeln mehr brauchen?
  • Wie wird das Kind nachts trocken?

Trocken werden – ein Thema was alle Kleinkindeltern früher oder später betrifft.

Im Kurs erfahrt ihr, wie und wann ihr am Besten anfangt. Es geht um Signale der Kinder und wie ihr Eltern den Prozess des Trocken werden am besten begleitet. Es geht um die richtige Kommunikation und warum Belohnungs- und Bestrafungssysteme überflüssig sind. Ihr erfahrt wie die Abläufe im Körper eigentlich funktionieren und welche Vorurteile es zum Trocken werden gibt!

Zusatzmodul „Was tun bei Problemen?“

  • Dein Kind hält den Stuhlgang ein?
  • Ihr habt oder hattet schon Probleme mit Verstopfungen?
  • Bei euch ist nächtliches Einnässen Thema?
  • Du machst dir Sorgen oder bist unsicher, ob dein Kind nachts noch Trocken wird?

Im Zusatzmodul spreche ich ausführlich über typische Probleme die auftreten können und wie wir diesen vorbeugen.

Dank Ines wird unser Alltag nicht mehr vom Stuhlgang unserer Tochter bestimmt. Trocken war sie von sich aus mit 24 Monaten, tagsüber und nachts. Nur den Stuhlgang hat sie immer wieder eingehalten. Ein von Schmerz geplagtes, weinendes und im Kreis laufendes Kind war hier normal. Wir haben alles Mögliche probiert doch letztlich hat Ines uns die Angst genommen und wir konnten unserer Tochter wieder die Kraft geben ihrem Körper zu vertrauen. Wir haben uns im wahrsten Sinne den Druck rausgenommen und unserer Tochter überlassen wann sie aufs Klo geht. Und nun klappt es seit Monaten, als wäre es noch nie anders gewesen. Vielen Dank Ines!

Angela, mit Lena 4 Jahre

Anmeldung

Den kompletten Kurs könnt ihr bei familienbildung-online.de buchen. Mit Klick auf den Link werdet ihr weitergeleitet auf die Homepage von Familienbildung Online. Der komplette Anmelde- und Bezahlprozess findet dann dort statt.

Zum Kurs

Der Kurs besteht aus zwei Videomodulen und einem begleitendem Handout damit ihr in eurem Tempo arbeiten könnt. Nach erfolgreicher Bezahlung gelangt ihr über euren Profilbereich von Familienbildung Online zu den Kursinhalten.

 

Kosten: 39,00 €

 

Newsletter Anmeldung

 

Melde dich jetzt zu meinem wöchentlichen Newsletter an und bekomme "Raus aus der Alltagsfalle" als kostenlosen Download!



 

Beratung

Du möchtest lieber eine persönliche Beratung ganz auf eure Bedürfnisse abgestimmt. Melde dich super gerne bei mir für eine Psychologische (Familien-) Beratung.

 

Podcast

Kennst du schon meinen Podcast? Nein, dann hüpf gleich mal rüber und höre rein.